Ist das der „American Way of Life”?

In weniger als einem Jahr wird in den USA ein neuer Präsident gewählt. Barack Obama darf nach zwei Amtsperioden nicht mehr antreten und das Rennen um seine Nachfolge läuft bereits auf Hochtouren.

Zwar sind die Kandidaten von Republikanern und Demokraten bereits allgemeinhin bekannt, jedoch ist noch lange nichts entschieden, finden doch demnächst erst die ersten sogenannten Vorwahlen statt.

 

Allerdings kristallisieren sich in beiden Lagern bereits zwei klare Favoriten heraus. Bei den Demokraten wäre das Hillary Clinton, Frau von Ex-Präsident Bill Clinton und ehemalige Außenministerin unter Obama. Bei den Republikanern ist man sich zwar noch nicht so einig, jedoch ist weltweit ein Name in aller Munde, nämlich der des Immobilien- und Entertainment Tycoons Donald Trump.

 

Dieser vor rund 70 Jahren in New York geborene Mann lässt mit äußerst bedenklichen Aussagen, über Frauen, andere Politiker, Terroristen oder auch Einwanderern aus Mexiko aufhorchen.

 

"Ich werde eine große Mauer bauen - und niemand baut Mauern besser als ich, glauben Sie mir - und ich baue sie sehr kostengünstig. Ich werde eine große, große Mauer an unserer südlichen Grenze bauen und ich werde Mexiko für diese Mauer bezahlen lassen."

 

Gerade solche und ähnliche, offen rassistische und hetzerische Aussagen scheinen aber einem Gros der amerikanischen Wählerschaft zu gefallen, schließlich steigt Trumps Popularität mit jedem seiner skurrilen Auftritte.

 

Besonderen Rückhalt findet er in den ohnehin konservativ geprägten Südstaaten. Jahrzehntelang hatte dort der rechtsextreme Kukux-Klan das Sagen, mittlerweile wurde dieser verboten respektive hat er sich in die Selbstauflösung begeben. Jedoch erwachen all diese perversen Gedanken und Ideen durch Donald Trump wieder neu. Gerade hier sieht man, wie zerrissen die vermeintlich einige amerikanische Gesellschaft wirklich ist.

Hier müssen gemäßigte Leute der Republikaner und Demokraten gleichermaßen ansetzen, um diese Wählerschaft nicht dauerhaft zu verlieren. Ansonsten könnte der Traum vom American Way of Life tatsächlich bald zum Alptraum werden.

 

Flo, 28.12.2015 15:50

Ist das der „American Way of Life”?

Gib' uns doch deine Meinung dazu in den Kommentaren!
Das klickpoint -Team würde sich darüber freuen!

& Schau' auf unserer brandneuen Facebook-Site vorbei, um ein Like zu hinterlassen!

Zurück zu Home